+49 712720974-20

LambWeston/Meijer

Lamb Weston gehört heute weltweit zu den drei größten Herstellern von Kartoffelprodukten. Sie sind als Innovationsführer der Branche bekannt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 6200 Leute. Es produziert jährlich 3,1 Mio. Tonnen Kartoffelprodukte. Das sind allein in Europa 10 Mio. Portionen Pommes frites täglich!
Seit 1994 arbeiten Meijer Frozen Foods (Kruiningen) und Lamb Weston zusammen. Lamb Weston/Meijer entsteht. Mehr darüber auf http://www.lambweston-nl.com

Bei LambWeston /Meijer haben wir 15 Verpackungsstraßen für gefrorene und getrocknete Produkte.

Um Erfahrungen zu sammeln mit der OEE-Überwachung, begannen wir mit einer Pilotversion von MyPlantFloor an vier unserer Verpackungsmaschinen. So wurden die Bedienungsleute von Anfang an einbezogen und nach möglichen Verbesserungen befragt. Anhand des Gelernten haben wir eine endgültige Systemauswahl getroffen.

Auf der Grundlage von Zusammenarbeit (Agilitec handhabt eine sachliche Vorgehensweise in Kombination mit klarer Ausrichtung auf ein vorab bestimmtes Endergebnis), positiven Testergebnissen und ebensolcher Rückmeldung von den Bedienungsleuten haben wir uns dafür entschieden, MyPlantFloor an allen 15 Verpackungsmaschinen einzusetzen.

Sowohl während als auch nach der Lieferung freuten wir uns über guten und schnellen Service. Auch dass Agilitec in der Definierungsphase sowie bei der Implementierung stets mitdachte, erfuhren wir als sehr angenehm und nützlich. Mit dem Update- & Servicevertrag haben wir stets garantiert die letzte Version und wird uns umgehend geholfen, wenn Probleme auftreten.

Das Paket ist modular aufgebaut; man kann es sich so einfach oder kompliziert machen, wie man will. Weil wir in der Pilotphase ein sehr ausgedünntes Modell hatten, fanden wir recht schnell heraus, dass wir das Basismodul um die (semi-) automatische Stillstandserklärung erweitern würden, um die nötige Administration für die Bedienungsleute zu vereinfachen. Außerdem setzen wir den automatischen Import von Produktionsaufträgen aus SAP ein.

Wir haben jetzt ein Paket, mit dem die administrativen Handlungen auf ein Minimum reduziert sind und das gleichzeitig höchste Funktionalität bietet:

  • Anhand von Standard-Berichtschablonen können wir auf einen Blick sehen, was die diversen Ursachen für die Verfehlung der gewünschten OEE sind.
  • Mit Hilfe einer Top-5-Vorgehensweise eliminieren wir die wichtigsten Verursacher und speisen wir unser RCM- (Reliability Centered Maintenance) System.

Die Daten sind zuverlässig und direkt zugänglich. Der Preis ist günstig, das Preis-Qualitätsverhältnis überragend. Wir sind ein sehr zufriedener Kunde.

Rinus Oudejans (Manager Special Projects)